World Oceans Day 2021

World Oceans Day 2021

Der World Oceans Day wird jedes Jahr am 8. Juni gefeiert. Mit dem globalen Event soll die Schönheit und gleichzeitig die Bedrohung des Ozeans und das Thema Umweltverschmutzung in den Fokus der Bevölkerung gerückt werden. Hier bei den Euro-Divers sind wir davon überzeugt, dass wir den Ozean für seine vielen Wunder feiern sollten und gleichzeitig ein großes Stück Arbeit notwendig ist, um ihn zu schützen.

Es ist ganz egal, wie oft Sie bisher die Möglichkeit hatten, als Schnorchler oder Taucher die Unterwasserwelt der Malediven zu erkunden – unter der Meeresoberfläche verbirgt sich einfach eine unglaublich faszinierende Welt, die viele in ihren Bann zieht. Allein die Anzahl an Lebewesen und die Vielfalt der Arten, die wir hier auf den Malediven vorfinden, ist überwältigend – von großen Bewohnern wie Walhaie und Mantarochen bis hin zu den ganz winzigen, nicht weniger beeindruckenden Kreaturen wie bunte Nacktschnecken und durchsichtige Garnelen.

Ein Abenteuer führt sie vielleicht an ein Riff, das einem Kaleidoskop an Fischen gleicht, wo Sie Schildkröten entdecken und ein Napoleon vorbeischaut, während ein nächster Tauchgang beispielsweise bei Strömung in einem Kanal den Adrenalinspiegel ansteigen lässt – mit großer Wahrscheinlichkeit können Sie dabei nämlich Haie aus nächster Nähe beobachten!

World Oceans Day 2021 1

Der Ozean ist einer der größten Schätze der Malediven und so ist es nicht verwunderlich, dass es landesweit verschiedene Schutzmaßnahmen gibt. Die Fischerei der Malediven ist dank traditioneller Fangarten mit Leine und Angel besonders nachhaltig und schützt die Riffe. Es gibt (Stand 2021) 44 Meeresschutzgebiete und viele Arten

stehen im Land unter besonderem Schutz, das Handel mit Haiflossen ist streng verboten.

Leider greifen diese Schutzmaßnahmen nicht überall auf der Welt und deshalb benötigen die Ozeane der Welt unsere Hilfe. Denn ein gesundes Ökosystem Ozean ist Grundlage für einen gesunden Planeten – 50% des Sauerstoffs den wir atmen kommt vom Ozean, der gleichzeitig auch große Mengen CO2 absorbiert. Der Klimawandel ist aktueller denn je und so sollte es weltweit oberste Priorität werden, die Weltmeere vor Verschmutzung zu schützen. Die gute Nachricht lautet: jeder von uns kann einen Unterschied machen: verzichten Sie auf Plastik, essen Sie nur Fisch aus nachhaltiger Fischerei – am besten aus lokalem Fang – helfen Sie bei Aufräumaktionen mit und schützen Sie so die Meere, wann immer Sie die Möglichkeit dazu haben.

Als Taucher und Schnorchler wissen wir, welche Wunder sich unter der Meeresoberfläche verstecken – erzählen Sie allen anderen davon und teilen Sie Ihre Begeisterung für den Erhalt dieser magischen Unterwasserwelt!