Verantwortungsvolles Tauchen auf den Malediven

Verantwortungsvolles Tauchen auf den Malediven

Riffen der MaledivenTauchen und Schnorcheln in der beeindruckenden und artenreichen Unterwasserwelt und an den Riffen der Malediven ist eine einmalige Erfahrung. Korallenriffe sind dafür bekannt, zu den vielfältigsten Ökosystemen der Welt zu gehören – gleichzeitig sind sie allerdings auch am stärksten bedroht.

In welch schlimmem Zustand sich die Weltmeere und ihre Bewohner befinden, ist immer häufiger in den Medien zu hören: die verheerende Verschmutzung durch Plastikmüll und das Korallensterben sind dabei die zwei Hauptursachen der Misere.

In unseren Euro Divers Tauchbasen legen wir deshalb besonderen Wert auf nachhaltigen Tourismus und verantwortungsvolles Tauche, um die Riffe der Malediven bestmöglich zu schützen.

Was wir machen:

  • Unsere Tauchbasen folgen den Richtlinien des Green Fins Projektes.
  • Wir achten bei unseren Tauchern auf gute Tarierung
  • Ausführliche Tauchbriefings mit Fokus auf den Schutz der Unterwasserwelt
  • Empfehlung an Gäste, leere Einwegplastikbehälter (von Shampoo, Sonnencreme etc.) wieder mit nach Hause zu nehmen.
  • Bereitstellung von Wasserspendern auf unseren Tauchbooten
  • Einige unserer Tauchbasen sind mit dem PADI Green Star Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird nur an Tauchcenter verliehen, die sich in vielen Bereichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz einsetzen.

Was du tun kannst:

  • Niemals Korallen oder Meeresbewohner anfassen
  • Auf gute Tarierung achten
  • Müll trennen und richtig entsorgen
  • Einwegplastik vermeiden
  • Rifffreundlichen Sonnenschutz und Duschgels verwenden
  • Dem Rat deines Tauchguides folgen
  • Müll, der im Wasser treibt, immer einsammeln
  • Bei Strand- und Riffaufräumaktionen mithelfen

majestätischen RiesenHier auf den Malediven haben wir das Privileg, die riesigen, anmutigen Mantarochen dabei beobachten zu können, wie sie das Planktonreiche Wasser filtern, um zu Fressen.

Auch an den Putzerstationen bei der Körperpflege lassen sich die majestätischen Riesen gut beobachten.

Am Riff können wir außerdem die Verbindung zwischen Clownfischen und Anemonen gut beobachten, farbenfrohe Nacktschnecken und perfekt getarnte Anglerfische entdecken und voller Ehrfurcht den größten Fisch im Ozean, den Walhai bestaunen.

Wir sind uns sicher, dass jeder, der einmal die einzigartigen Wunder der Unterwasserwelt beobachten konnte, alles daran setzen wird, dieses vielfältige Ökosystem zu schützen.