Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden in den letzten Jahren viele Tauchausflüge abgesagt und viele Taucher sehnen sich danach, wieder ins Wasser zu kommen. Mit der Lockerung der Reisebeschränkungen freuen sich Taucher wieder darauf, ihre Flossen und Atemregler einzupacken und zu Riffen voller unglaublicher Meereslebewesen aufzubrechen. Aber wenn Sie seit Ihrem letzten Tauchgang gesundheitliche Probleme hatten, denken Sie daran, den medizinischen Fragebogen für Taucher zu überprüfen, um Enttäuschungen bei der Ankunft zu vermeiden.

Während der Covid-19-Pandemie wurden die medizinischen Fragebögen für Taucher dahingehend geändert, dass sie eine Frage zur Identifizierung derjenigen enthielten, die mit dem Virus infiziert waren – dies führte bei vielen zu einem „Ja“ auf dem Formular, was wiederum bedeutete, dass vor dem Tauchen eine medizinische Untersuchung erforderlich war. Angesichts des sich ständig weiterentwickelnden Wissens über die Krankheit gibt es gute Nachrichten für Taucher: die Covid-19 Frage wurde kürzlich aus dem Formular entfernt, sodass das bloße Vorliegen von Covid-19 noch KEINE medizinische Untersuchung erfordert. Wenn Ihre Krankheit jedoch irgendwelche anhaltenden Gesundheitsprobleme hinterlassen hat, würde dies auf dem medizinischen Fragebogen aufgegriffen, was zu einer Konsultation mit einem Arzt führen würde, um die Tauchtauglichkeit festzustellen – genauso wie bei jeder anderen Krankheit.

covid 19 stay safe

Wenn Sie vollständig erholt, asymptomatisch, bei voller körperlicher Leistungsfähigkeit und ohne Anomalien sind und auf dem medizinischen Fragebogen keine Kästchen mit „Ja“ ankreuzen, können Sie tauchen! Es wird allgemein empfohlen, dass Taucher, die positiv getestet wurden, aber asymptomatisch waren oder nur sehr leichte Symptome hatten, einen Monat warten, bis sie ihre volle Fitness wiedererlangt haben, bevor sie in Betracht ziehen, wieder ins Wasser zu gehen. Taucher, die eine schwerere Form der Krankheit hatten, sollten länger warten.

Die Sicherheit unserer Taucher hat für uns höchste Priorität und es bleibt wichtig, dass jeder mit gesundheitlichen Bedenken oder Problemen vor dem Tauchen medizinisch untersucht wird. Klicken Sie hier, um den medizinischen Fragebogen anzuzeigen, der von allen Tauchern ausgefüllt werden muss.