Tauchen mit Euro-Divers im südlichen Roten Meer Ägyptens eröffnet eine große Möglichkeit, Ihre Träume zu verwirklichen und einige begehrte Trophäen auf Ihrer Meereslebewesenliste zu bekommen. Die Begegnungen werden in Ihrem Logbuch als einige der denkwürdigsten Erlebnisse Ihres Tauchlebens eingehen.

Top 5 Kreaturen, die Sie ihrer “Bucket-Liste” für das Rote Meer hinzufügen können:

Marine Life Bucket List in the Red Sea

1. Ozeanischer Weißspitzenhai (Carcharhinus longimanus)

Ozeanische Weißspitzenhaie sind große, pelagische Haie, die in tropischen und subtropischen Ozeanen auf der ganzen Welt vorkommen. Als gefährlich für den Menschen eingestuft, bringen Sichtungen dieser majestätischen Kreaturen das Adrenalin in Schwung! Als „vom Aussterben bedroht“ aufgrund von Beifang in der Hochseefischerei eingestuft, ist es wirklich ein Privileg, mit diesen Königen des Ozeans tauchen zu können. Für die beste Chance, diese von Ihrer Liste abzuhaken, tauchen Sie unbedingt Elfinstone Reef, Brothers Island oder Daedalus Reef und weiter südlich in Zabargad und Rocky Island.

2. Red Sea Walkman (Inimicus filamentosus)

Der Red Sea Walkman gehört zur gleichen Familie wie der Steinfisch und ist ein Meister der Tarnung und eine Herausforderung zu erkennen. Mit giftigen Stacheln entlang ihrer Rückenflosse ist diese Kreatur keine, auf die Sie versehentlich in den Untiefen treten möchten, aber für Taucher sind sie ein sehr gute Herrasuforderung zu finden! Die besten Orte, um sie zu entdecken, sind z.B. Fanadir oder Abu Galawa, nördlich von Hurghada.

3. Bottlenose Dolphin (Tursiops truncates)

Große Tümmler leben weltweit in gemäßigten und tropischen Gewässern und sind für ihre „verspielte“ Natur bekannt. Ägypten ist ein großartiger Ort, um mit Delfinen in freier Wildbahn zu schwimmen, es gibt viele Riffe, an denen sie gerne abhängen, und diese sind lokal als „Delfinhäuser“ bekannt, in denen Sie regelmäßig mit ihnen schnorcheln können. Taucher werden manchmal von Delfinen begleitet, die sehr nahe kommen und mehr als eine Stunde zwischen ihnen schwimmen.

4. Red Sea Dugong (Dugong dugon)

Der Dugong ist ein großes Meeressäugetier, das aufgrund seiner Ernährung aus Seegras manchmal als „Seekuh“ bezeichnet wird. Der Dugong, der als vom Aussterben bedroht eingestuft wird, ist für sein Überleben auf Seegraswiesen angewiesen. Sie sind friedliche und ruhige Tiere, die bis zu 3 Meter lang werden und bis zu 500 kg wiegen. Halten Sie Ausschau nach ihnen, während Sie in den Buchten des südlichen Roten Meeres tauchen.

5. Spanish Dancer (Hexabranchus sanguineus)

Mit Größen von bis zu 60 cm ist die spanische Tänzerin die größte Nacktschnecke und eine der größten Meeresschnecken der Welt. Wie die meisten Nacktschnecken ist die spanische Tänzerin hell gefärbt und fügt sich nicht gut in ihre Umgebung ein, so dass sie leicht zu erkennen sein sollte. Die am häufigsten beobachtete Größe ist zwischen 20 cm und 30 cm lang, Es ist normalerweise orangerot gesprenkelt mit mehreren kleinen weißen Punkten, aber es kann auch gleichmäßig hellrot oder gelb mit roten verstreuten Flecken sein. Obwohl sie die meiste Zeit damit verbringen, entlang der Riffoberfläche zu kriechen, schwimmen sie, wenn sie bedroht werden, und flattern heftig mit den äußeren Kiemen und anderen Anhängseln. Halten Sie Ausschau nach ihnen an einem unserer Riffe.

padi discover diving

Jeder Tauchgang im Roten Meer wird in Bezug auf unglaubliche Sehenswürdigkeiten liefern, die obige Liste ist einfach ein Vorschlag von Kreaturen, die Sie zu Ihrer “Must-See-Liste” hinzufügen können – es wird viele, viele mehr geben!

Viel Spaß beim Tauchen!