Tauchen während der Hochsaison auf den Malediven

Tauchen während der Hochsaison auf den Malediven

Nachdem wir alle die vergangenen Monate im Lockdown verbringen mussten und am ehesten noch in der Badewanne tauchen konnten, sieht es nun ganz so aus, als wäre der nächste Tauchurlaub so langsam in Sicht! Was könnte da besser sein, als einen Tauchurlaub auf den Malediven während der Hochsaison zu planen? Die Malediven sind eine wunderschöne Destination mit fantastischen Tauchplätzen, an denen man das ganze Jahr über tolle Tauchgänge erleben kann – in der Hochsaison allerdings ist das Tauchen einfach phänomenal…

Die Hochsaison, die auf den Malediven von November bis April dauert, lockt mit tropischer Sonne, glitzerndem Wasser und vielen vielen Tagen, an denen der Ozean so flach wie ein Spiegel ist, der in unzähligen Blau- und Türkistönen leuchtet. Wenn Du dann vom Boot aus tauchst, kannst Du schon von Bord aus erkennen, was dich am Riff erwartet! Die Sichtverhältnisse reichen bis zu 40+ Meter und diese großartigen Bedingungen sind nicht nur für Taucher und Schnorchler perfekt geeignet, auch Fotografen kommen voll und ganz auf ihre Kosten – sowohl über als auch unter Wasser.

Tauchen während der Hochsaison auf den Malediven 1

Jeder von uns kann gerade etwas Sonnenschein im Leben gebrauchen und da trifft es sich gut, dass unsere Tauchcenter genau zum richtigen

Zeitpunkt wieder öffnen – freut euch auf eine Hochsaison, die verspricht, großartig zu werden! Walhaie, Meeresschildkröten und Mantarochen sind nur eine Urlaubsbuchung entfernt. Wir hoffen, dass wir bald gemeinsam mit euch in einen spiegelglatten Ozean springen können!

Für alle, die es jetzt kaum abwarten können, haben wir hier unsere Wiedereröffnungstermine für euch zusammengestellt. So könnt ihr sichergehen, dass ihr noch rechtzeitig zur Mantasaison, die bis Ende Oktober geht, in unseren Tauchcentern eintrefft.