Reading Time: 15 minutes

In den vielen Jahren, in denen Euro-Divers Taucher ausbildet, haben wir festgestellt, dass einige Fragen häufiger gestellt werden als andere. Sowohl Anfänger als auch Ortsfremde wollen sich verständlicherweise informieren, bevor sie sich auf das wunderbare Unterwasserabenteuer Tauchen einlassen!

Hier sind die 10 häufigsten Fragen, die wir regelmäßig beantworten:

Was passiert, wenn mir die Luft ausgeht?

Während Ihrer Grundausbildung lernen Sie, wie Sie Situationen, in denen Ihnen die Luft ausgeht, verhindern und damit umgehen können. Wenn Sie die Sicherheitsmaßnahmen befolgen, ist dies ein sehr unwahrscheinliches Szenario, aber für den Fall, dass das Unerwartete eintritt, tauchen Sie mit einem Tauchpartner, der einen Ersatzatemregler hat, aus dem der andere atmen kann, um sicher an die Oberfläche zu gelangen.

Wie lange wird mein Tauchgang dauern?

Die Vorschriften in den einzelnen Ländern können leicht voneinander abweichen, aber auf den Malediven beträgt die maximale Tauchzeit 60 Minuten. Je nach Tiefe, Art des Tauchgangs, Fitness und Erfahrung kann es sein, dass die Tauchflasche nicht für 60 Minuten reicht. Das Protokoll sieht vor, dass Sie für 3 Minuten zum Sicherheitsstopp aufsteigen, wenn Sie oder Ihr Tauchpartner 60 bar in der Tauchflasche haben und Sie mit mindestens 50 bar in der Flasche auftauchen.

Wie tief werde ich tauchen müssen?

Die maximale Tauchtiefe hängt von Ihrer Zertifizierungsstufe ab, aber auf den Malediven liegt die absolute Maximaltiefe bei 30 Metern. Die Riffe hier sind an vielen Tauchplätzen ab einer Tiefe von 5 Metern reich an Leben und Anfänger werden unglaubliche Tauchgänge in weniger als 18 Metern Tiefe erleben.

Learn To Scuba Dive In The Crystal-Clear Waters Of The Maldives.

Brauche ich meine eigene Tauchausrüstung?

Nein, Sie können bei Euro-Divers eine hochwertige, gut gewartete Ausrüstung mieten. Wenn Sie in Ihre eigene Ausrüstung investieren möchten, empfehlen wir Ihnen, mit einer Maske zu beginnen, die Ihnen gut passt.

Ich bin kein guter Schwimmer, kann ich trotzdem tauchen?

Sie müssen sich im Wasser wohlfühlen, aber Sie müssen kein starker Schwimmer sein. Für den PADI Open Water Diver Kurs müssen Sie in der Lage sein, 10 Minuten lang im Wasser zu treiben und 200 Meter oder 300 Meter mit Maske, Flossen und Schnorchel zu schwimmen.

Werden meine Ohren schmerzen?

Während des Trainings wird Ihnen beigebracht, wie Sie einen Druckausgleich durchführen können. Solange Sie dies während des Abstiegs regelmäßig tun, sollten Sie keine Beschwerden verspüren; falls doch, sollten Sie den Abstieg abbrechen und ein wenig aufsteigen.

Wird es gefährliche Tiere wie Haie geben, die mich angreifen könnten?

Der Ozean ist voller wundervoller Lebewesen und wenn Sie sich unter Wasser wohler fühlen, werden Sie höchstwahrscheinlich ein begeisterter Hai-Beobachter werden. Es gibt giftige Kreaturen und solche mit Zähnen, ABER wir stehen nicht auf ihrer Speisekarte. Solange Sie das Riff nicht berühren oder die Tiere provozieren, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen – wir sind täglich mit ihnen im Wasser und sie sind wirklich wunderbar und geben uns keinen Grund, sie zu fürchten.

Diving With Sharks In Maldives - Experience The Thrill.

Kann ich trotzdem tauchen lernen, wenn ich keinen Buddy habe?

Ja! Viele Leute kommen zum Tauchen zu uns und haben keinen Buddy dabei. Wir bilden jedes Mal Paare, wenn Sie tauchen gehen, und wenn es eine ungerade Zahl gibt, dann können Sie mit uns tauchen!

Wie lange dauert der PADI Open Water Diver Kurs?

Das hängt davon ab, ob Sie Ihre Theorieeinheiten zu Hause mit PADI eLearning abgeschlossen haben. Es gibt 5 Tauchgänge im begrenzten Wasser und 4 Freiwassertauchgänge, und wir können bei der Zeiteinteilung sehr flexibel sein, je nach Länge Ihres Aufenthalts. Als grober Richtwert gilt, dass der Kurs 3-4 Tage dauert, aber bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Gibt es irgendwelche gesundheitlichen Voraussetzungen für das Tauchen?

Ja, Sie werden gebeten, einen medizinischen Fragebogen auszufüllen. Wenn Sie eine der Fragen mit Ja beantworten, müssen Sie sich von einem Arzt untersuchen lassen, bevor wir Sie zum Tauchen mitnehmen können. Es ist eine gute Idee, den Fragebogen bereits zu Hause zu überprüfen – hier können Sie ihn einsehen: Tauchversicherung

Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen unsere Teams gerne zur Verfügung.

Ein wunderbares Abenteuer wartet auf Sie!