Reading Time: 7 minutes

Gemeinsam unseren blauen Planeten schützen

Als Taucher und Schnorchler wissen wir, wie wichtig es ist, die Ozeane zu schützen, und die Teams von Euro-Divers Maldives haben sich kürzlich der Herausforderung gestellt, das Wasser, das sie sozusagen ihr Büro nennen, von Müll zu befreien!

The Challenge – Eau’ Défi

Die von der Paris Dive Show anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums ins Leben gerufene Eau‘ Défi (Wasser-Challenge) hatte zum Ziel, möglichst viele Teilnehmer zu ermutigen, bei lokalen Unterwasseraktivitäten und Strandbesuchen zur Säuberung des Meeres beizutragen.

Dive Teams Tackle Ocean Plastic: Protecting Our Blue Planet

Warum Ozeansäuberungen so wichtig sind

Unser Ozean ist das Lebenserhaltungssystem der Erde, und um eine nachhaltige Zukunft zu sichern, müssen wir seine Gewässer und Ökosysteme vor Verschmutzung schützen und erhalten. Der Ozean reguliert unser Klima und liefert die Luft, die wir atmen, er liefert Nahrung, Medikamente, Arbeitsplätze und Lebensgrundlagen. Wir müssen zusammenarbeiten, um den Ozean zu schützen und zu retten, damit wir auch in Zukunft auf diesem Planeten überleben können.

Wie Euro-Divers geholfen hat

Die Müllsammelaktionen auf den Inseln erstreckten sich über einen Zeitraum von zwei Monaten und waren ein großer Erfolg. Es war die Sache wert, an einer so lohnenswerten Aktion teilnehmen zu können. Unser Team organisierte wöchentliche Säuberungsaktionen in allen Formen – unter Wasser bei Tauchgängen und Schnorchelausflügen, an den Stränden der Resorts, entlang der lokalen Inselstege, auf bewohnten und unbewohnten Inseln und Sandbänken.

Euro-Divers Dive Into Ocean Cleanup Challenge

Die Zukunft

Letztendlich müssen wir das Problem der Plastikverschmutzung an der Quelle angehen und die Verwendung/Produktion von Plastik einstellen – dies ist das wirksamste Instrument, das wir zum Schutz der Ozeane einsetzen können, und jeder kann dazu beitragen. In der Zwischenzeit können wir durch Maßnahmen, die verhindern, dass Plastik ins Meer gelangt, eine Eskalation des Problems verhindern.

Das Ende der offiziellen Herausforderung ist für Euro-Divers nicht das Ende des Weges. Wir werden weiterhin säubern, wo immer es möglich ist, um zu einer nachhaltigen Zukunft für die Malediven und darüber hinaus beizutragen. Man muss kein Taucher oder Schnorchler sein, um zu einem saubereren Ozean beizutragen. Es gibt viele praktische Dinge, die man tun kann, um zu helfen, z. B. sich mit riffsicherer Sonnencreme einzucremen, Plastik zur verantwortungsvollen Entsorgung mit nach Hause zu nehmen, „Nein“ zu Plastik zu sagen, wo immer es möglich ist, und Müll zu sammeln, den man bei Spaziergängen an den Stränden findet.

Euro-Divers Dive Into Ocean Cleanup Challenge