5 Gründe, warum die Malediven zu den weltweit bekanntesten Tauchdestinationen zählen

5 Gründe, warum die Malediven zu den weltweit bekanntesten Tauchdestinationen zählen

Die Malediven sind schon lange eine weltweit bekannte Tauchdestination; nicht nur bei Urlaubern, die das Paradies suchen, steht der Inselstaat ganz oben auf der To-Do Liste, sondern auch bei allen, die die Unterwasserwelt lieben – und wir sagen Dir, warum das so ist:

  1. Einzigartige Tauchbedingungen – die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über bei angenehmen 28° – 29° Celsius und die Sichtverhältnisse unter Wasser sind großartig. Zusammen mit den kleinen Gruppen an Tauchern und den Riffen, an denen das absolute Gegenteil von Gedränge herrscht, ergibt das unterm Strich sehr glückliche Taucher!
  2. Artenvielfalt und Unterwasserwelt – “Riffe, an denen es nur so wimmelt”, “Fischsuppe”, oder auch “Wie im Aquarium” – so beschreiben Taucher oft Ihre Erlebnisse in der Unterwasserwelt der Malediven. Die Artenvielfalt der Ökosysteme an den Riffen ist beeindruckend und übertrifft die vieler anderer Destinationen.
  3. Großfischaction – Mantarochen, Walhaie, Riffhaie und Rochen sind die Arten, für die die Malediven berühmt sind. Kein Wunder also, dass diese beindruckenden Kreaturen auf der Wunschliste vieler Taucher ganz oben stehen. Auf den Malediven hast Du beste Chancen, deine Wünsche wahr werden zu lassen.
  4. Unzählige, unterschiedliche Riffe zum Entdecken – Wände und Überhänge, überwuchert mit Korallen, Steilwände und Canyons, die man durchqueren kann, tiefe Kanäle und Ecken, mit starken Strömungen; es gibt für jeden Taucher – ganz gleich ob Profi oder Anfänger – den richtigen Tauchplatz.
  5. Unschlagbare Oberflächenzeit zwischen den Tauchgängen – wir alle müssen uns ab und zu entspannen, auch Taucher! Die traumhaften Strände, verwöhnenden Spas, köstliche Küche und, für alle die überhaupt nicht genug vom Wasser bekommen können, eine Vielzahl an verschiedenen Wassersportaktivitäten. So lässt sich die Zeit bis zum nächsten Tauchgang nicht nur aushalten, sondern richtig genießen!

großfischaction maledivenartenvielfalt unterwasserwelt malediven99% der Landesfläche der Malediven liegt unter Wasser – so ist es keine Überraschung, dass der Inselstaat, der sich vom Äquator aus in Richtung der beiden Pole über mehrere hundert  Kilometer erstreckt, als absolutes Paradies für Taucher gilt.

Entdecke das Paradies der Malediven am besten selbst!

Euro-Divers Worldwide

  • Euro-Divers Dhigali MaldivesEuro-Divers Dhigali Maldives Euro-Divers Maldives wird ab dem 1.5.2017 die Tauchbasis auf Dhigali Maldives eröffnen. Dieses neue Resort liegt im Raa Atoll und […]
  • Weihnachten in VelidhuWeihnachten in Velidhu Weihnachten in Velidhu Der Weihnachtsmann hat allen Gaesten das traditionelle Weihnachtsgebaeck vorbeigebracht. Gleichzeitig hat er es […]
  • Tauchen rund um Velidhu im MaledivenTauchen rund um Velidhu im Malediven Im Februar war es ziemlich voll hier in Velidhu, wir hatten viele Taucher und zudem kam der Tauchclub „Seetuefel“ (Seeteufel) aus der […]
  • Tauchen im März auf Eriyadu MaledivenTauchen im März auf Eriyadu Malediven Hallo Taucher und Schnorchler, Wir hatten noch Manta Rochen in fast jedem Tauch- und Schnorchelausflug in Boduhiti Thila. Ehrfürchtig, […]
  • Die Mantas kommenDie Mantas kommen Die Mantas kommen langsam wieder zurueck an unsere Putzerstation in Lankan Mit der Hilfe von Manta Trust haben wir die Moeglichkeit die […]
  • 3 Begriffe aus der Sprache der Malediven Dhivehi3 Begriffe aus der Sprache der Malediven Dhivehi Da werden Taucher hellhoerig! 3 Begriffe aus der Sprache der Malediven „Dhivehi“ Thila Thila ist ein Unterwasserberg mit einem […]