Tauchen Oman

Scuba diving Oman - Wreck diving

Oman bildet den östlichen Abschluß der Arabischen Halbinsel.

Die Landschaften des Sultanats Oman sind sehr verschieden, der Norden wird beherrscht vom zerklüfteten Al Hadjar Gebirge, im Westen grenzt das Land an die zentralarabische Wüste.

Entlang der Ostküste breiten sich südlich von Al Ashkhira die Dünen der Wüste Ramlat Al Wihibah aus. Der lange Küstenstreifen im Süden Omans ist eine klimatische Welt für sich.

Euro-Divers Oman

tauchen oman euro divers oman

Die Omanis sind ein altes Seefahrervolk. Ihre abenteuerlichen Geschichten verdichteten sich zum Märchen von Sindbad dem Seefahrer.

Muscat, die Hauptstadt ist eine der kleinsten Weltstädte, mit viel Herz und Charme, die auf eine über 2000-jährige wechselvolle Geschichte zurückblicken kann.

Von Juni bis August verwandeln ihn die Nebel und der Nieselregen des Südwest Monsuns in ein grünes Paradies. All dies macht Oman zu einem abwechslungsreichen Reiseziel, auch für Familien, entweder zum Entspannen oder Erforschen.

Oman
4 (80%) 1 vote
  • um ein Boot fahren zu dürfen Omani sein muss und Radios verboten sind!
  • Handschuhe während dem tauchen zu benutzen verboten ist! um im Meeresschutzgebieten wie den Damanyiat Inseln tauchen gehen zu dürfen erst eine Genehmigung braucht!
  • für Nacht Tauchgänge einen Organisationsplan mit der Küstenwache braucht!
  • das Speertauchen verboten ist!
  • nicht ohne Genehmigung der Umweltschutzbehörde Fischernetze Unterwasser entfernen darf und wir deswegen alle 2 Monate ein „clean up“ mit den Behörden planen!
  • nicht einfach so eine Genehmigung bekommen kann, wir haben 4 Jahre gebraucht um die erste Para-Sailing Lizenz im Oman zu ergattern! 80% der Küste von Oman ist immer noch unberührt!
  • zwischen Sur und Salalah in all den Wracks nicht tauchen gehen darf! nur im „Al Munassir“ Wrack tauchen gehen darf!
  • über die Ramadan Zeit alle Bars geschlossen haben und man nur im eigenem Hotelzimmer Alkohol konsumieren kann!