3 Begriffe aus der Sprache der Malediven Dhivehi

3 Begriffe aus der Sprache der Malediven Dhivehi

Da werden Taucher hellhoerig! 3 Begriffe aus der Sprache der Malediven „Dhivehi“

Thila

Ukhulas Thila Malediven

Ukhulas Thila Malediven

Thila ist ein Unterwasserberg mit einem Riffdach auf einer Tiefe von 5 – 15 Meter. Je nachdem ob das Thila in einem Kanal oder mitten im Atoll liegt, ist es unterschiedlich starken Stroemungen ausgesetzt. Rund um Velidhu verfuegen wir ueber mehrere Thilas wobei die beiden bekanntesten Hafza Thila sowie Maaya Thila sein duerften.

Selbstverstaendlich duerfen auch Nika Point und Ukuhlas Thila nicht vergessen werden !!! Nika Point besticht durch seine besondere Topographie mit Swim Troughs und Canyons; Ukulhas Thila liegt an der Aussenseite des Atolls und wartet ganz oft mit grosser Stroemung dafuer aber mit viel Grossfisch auf. Wir hatten da schon das Glueck Segelfische zu beobachten !!!

Alle Thilas erlauben uns, in riesigen Schwaermen von Fusilieren, Schnappern und Drueckerfischen zu tauchen wobei die jeweiligen Riffdaecher auch fuer Fans von Makrolebewesen viel zu bieten haben.

Giri

Kuda Giri Malediven

Kuda Giri Malediven

Giri wie ein Thila eigentlich ein Unterwasserberg, welcher aber sehr dicht unter die Wasseroeberflache kommt.

Oft ist das Riffdach eines Giris nur ungefaehr 2 Meter unter der Wasseroberflaeche und es kann sein, dass bei Ebbe die Korallen gar aus dem Wasser ragen.

Giris sind meist im Innern eines Atolls gelegen und sind daher weniger den Stroemungen ausgesetzt.

Ungefaehr 20 Minuten von Velidhu entfernt liegt Kuda Giri wo man viel Makroleben wie Nacktschnecken und Plattwuermer beobachten kann.

Oftmals treffen wir auf unseren Tauchgaengen auch eine Schildkroete an und als besonderes Highlight wissen die Tauchguides wo die Hoehlen von 2 Fangschreckenkrebsen liegen.

Mit Glueck sind die Bewohner neugierig genug und man kann sie aus naechster Naehe bestaunen.

Kandu

Thila, Giri and Kandu. Do you know what these are?

Gangehi Kandu Malediven

Gangehi Kandu Malediven

Kandus sind die Kanaele zwischen den Inseln, Riffen oder Atollen. In diesen Kanaelen herrscht oft starke Stroemung, welche grosse Fische anzieht.

Diese Stroemung erlaubt es uns auch, richtig tolle Stroemungstauchgaenge zu machen und einmal durch den Kanal zu „fliegen“: ein ganz besonderes Gefuehl !

In der Naehe von Velidhu betauchen wir regelmaessig Gangehi North, auch Gangehi Kandu genannt und treffen regelmaessig auf viel Grossfisch wie graue Riffhaie, Adlerrochen und Napoleons…mit etwas Glueck kann ein Leopardenhai oder ein Manta bewundert werden.

3 Begriffe aus der Sprache der Malediven Dhivehi
Rate it!

Euro-Divers Worldwide

  • Tauchen rund um Velidhu im MaledivenTauchen rund um Velidhu im Malediven Im Februar war es ziemlich voll hier in Velidhu, wir hatten viele Taucher und zudem kam der Tauchclub „Seetuefel“ (Seeteufel) aus der […]
  • Weihnachten in VelidhuWeihnachten in Velidhu Weihnachten in Velidhu Der Weihnachtsmann hat allen Gaesten das traditionelle Weihnachtsgebaeck vorbeigebracht. Gleichzeitig hat er es […]
  • Treffen Sie die Mantas bei VelidhuTreffen Sie die Mantas bei Velidhu Lernt PawPaw und Anita kennen Beim Tauchen auf Maavaru Manta Point konnten wir 2 sehr gute Bilder von 2 Mantas schiessen. Wir haben […]
  • Manta Mania am Boduhiti!Manta Mania am Boduhiti! Seit Anfang des Jahres haben wir mehr und mehr Mantas auf unserer Seite des Atolls gesichtet. Wir fahren regelmaessig mit unseren Snorkel […]
  • Die Mantas kommenDie Mantas kommen Die Mantas kommen langsam wieder zurueck an unsere Putzerstation in Lankan Mit der Hilfe von Manta Trust haben wir die Moeglichkeit die […]
  • First in ParadiseFirst in Paradise Der Artikel FIRST IN PARADISE im Sport Diver Magazine, geschrieben von Al Hornsby, wurde in der Februar 2017 Ausgabe […]